Jana Al-Hassan

Jana Al-Hassan Stockwerk 99

Stockwerk 99

Roman

Übersetzer: Christine Battermann

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Hardcover, 326 Seiten
ISBN 9783899300819
Verfügbarkeit: Neuauflage in Vorbereitung, vorbestellbar
0.00 € 

In den Einkaufswagen

Madschid und Hilda, deren Fami­lien einst auf entge­gen­ge­setzten Seiten des liba­ne­si­schen Bürger­kriegs standen, sind mit den blutigen Schatten ihrer Vergan­gen­heit konfon­tiert. Die Charak­tere des Liebes­paars im heutigen New York könnten kaum wider­sprüch­li­cher sein. Kris­tal­li­sa­ti­ons­punkt ist das 1982 von liba­ne­si­schen Milizen an Paläs­ti­nen­sern verübte Massaker im Flücht­lings­lager Sabra und Scha­tila, bei dem Madschid seine Mutter verlor und selbst schwer verletzt wurde. Hilda ringt mit Hier­ar­chien inner­halb der Fami­lien, dem Verhältnis zwischen Mann und Frau sowie zwischen Eltern und Kindern. Zorn, Leiden­schaft und Verlust domi­nieren die Seiten dieses packenden Romans der liba­ne­si­schen Jour­na­listin und Schrift­s­tel­lerin Jana al-Hassan über die Gene­ra­tion, die in der Zeit nach dem Bürger­krieg heran­wuchs, und über das Leben in New York vor dem 9. November 2001.

Der Roman schaffte es auf die Short­list des "Inter­na­tional Prize for Arabic Fiction" (Arabic Booker Prize) 2015.